27.01.2020

Die Grippewelle hat die Schweiz fest im Griff

Erkältungen und Grippe vorbeugen

Wenn das Immunsystem geschwächt ist, geht plötzlich nichts mehr. Eine Erkältung oder gar Grippe ist ausgebrochen und zwingt den Erkrankten ins Bett. Damit es gar nicht erst dazu kommt, ist eine gesunde Ernährung mit ausreichend Vitaminen wichtig. Ebenso können regelmässige Spaziergänge an der frischen Luft Erkältungen vorbeugen. Eine Alternative zu den herkömmlichen Saunagängen sind Aufenthalte in Infrarotkabinen. Unsere speziellen Kabinen mit IR Sauna bieten viel mehr als intensives Rotlicht, denn sie besitzen die durchdachte 3-fach-Wirkung.

Mit Tiefenwärme und natürlicher Sole gezielt unterstützen

Zuerst einmal führt die angenehme Strahlung der Flächenheizung zum Schwitzen, sodass Giftstoffe aus dem Körper ausgeschwemmt werden. Die Wärme dringt von allen Seiten gleichzeitig in den Körper. Das Immunsystem wird gestärkt und die allgemeine Regeneration wird unterstützt. Durch die punktuelle Tiefenwärme, die in der IR Sauna abgegeben wird, können Sie ganz individuell einzelne Körperbereiche gezielt behandeln. Das kann insbesondere bei Rückenproblemen oder Gelenkbeschwerden sehr hilfreich sein. Neben der intensiven Wärmewirkung besitzen unsere Kabinen auch einen Verdampfer, der natürliche Sole abgibt. Genau wie in der Therme profitieren Sie also auch von wichtigen Mineralien und Spurenelementen, die dem natürlichen Salzstein entstammen. Dazu müssen Sie  noch nicht einmal Ihr Zuhause verlassen und weite Anfahrtswege in Kauf nehmen, um sich etwas Gutes zu tun: Atmen Sie in den eigenen vier Wänden die natürliche Sole ein und spüren Sie die positive Wirkung auf die Atemwege, die Haut und das Wohlbefinden. Ein Aufenthalt in der Sole-Therme bedeutet Entspannung für Körper und Geist. Bis zu 40 Minuten können Sie jeweils in der IR Sauna verbleiben und sich erholen. Die Temperatur liegt dabei bei bis zu 50 Grad.

Bei Fieber lieber das Bett hüten

Unsere Infrarotkabinen werden nur zur Vorbeugung von Erkältungen empfohlen. Wer Fieber hat, sollte unbedingt das Bett hüten, bis die normale Körpertemperatur wieder erreicht ist. Wenn Schüttelfrost, heftiger Husten, ein schmerzender Hals und allgemeine Abgeschlagenheit vom Körper Besitz ergriffen haben, können Schlaf und Bettwärme wohltuend sein. Kräutertees und warme Umschläge lindern allmählich die Beschwerden.

Auch für Kinder und ältere Menschen geeignet

Da die Temperaturen in unseren Infrarotkabinen relativ niedrig sind, sind sie auch für Kinder und ältere Menschen geeignet. Diese Personengruppen profitieren sogar besonders von den Vorteilen, denn sie sind häufiger von Grippe oder schwereren Erkältungen betroffen als Personen mittleren Alters. Die Sole hilft zudem auch bei Hauterkrankungen, Allergien, chronischen Atemwegserkrankungen oder Stoffwechselstörungen. Auch bei Arthrose und Rheuma können die Beschwerden gelindert werden. Und dazu brauchen Sie nicht extra weit weg zu einer Sole-Kur zu fahren. Statten Sie Ihr eigenes Zuhause mit einer vielseitig ausgestatteten Wellness-Kabine aus! Bestellen Sie unseren Katalog, werfen Sie einen Blick auf unsere Wellnessgalerie in Dättwil oder lassen Sie sich persönlich und unverbindlich von uns beraten - wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

zurück

Verwandte Artikel

Joggen bei Minusgraden? Darauf sollten Sie achten - 02.12.2019

Wenn die Tage kürzer und kälter werden, kostet die tägliche Joggingrunde zusätzliche Motivation. Dabei profitiert von einem Trainingslauf bei niedrigen Temperaturen der ganze Körper. Das Immunsystem wird gestärkt und freut sich über Bewegung und Sonnenlicht. Mit unseren Tipps sind Sie für das winterliche Joggen optimal vorbereitet.

Mehr erfahren

Wirkt die Infrarotkabine einer Bronchitis entgegen? - 18.11.2019

Der Besuch einer Infrarotkabine eignet sich zur Stärkung des Immunsystems und Vorbeugung einer Bronchitis. Die ersten Anzeichen einer Bronchitis sollten Sie nicht ignorieren. Wirken Sie diesen Symptomen rechtzeitig entgegen, dann mildern Sie das Ausmass der Erkrankung oder verhindern sogar den Ausbruch einer Bronchitis.

Mehr erfahren

Der Herbst ist da! - 23.09.2019

Wenn der Herbst vor der Tür steht, ist es neben bunten Blättern und Kürbissen auch wieder Zeit für Erkältungen. Doch mit einer Wärmekabine kann man dem effektiv entgegenwirken. Ist zusätzlich eine Sole-Therme integriert, so darf man sich auf ein ganz besonderes Erlebnis freuen, das dem Aufenthalt am Meer nahe kommt.

Mehr erfahren