28.10.2022

Warmes Licht für die Heilung – die Infrarotkabine als moderne Alternative

 

Wenn Sie auf der Suche nach einer Alternative zu herkömmlichen Saunas oder Dampfbädern sind, könnte eine Infrarotkabine die perfekte Lösung für Sie sein. Infrarotkabinen erzeugen mithilfe von Infrarotstrahlen Wärme, die zur Schmerzlinderung, zur Verbesserung der Durchblutung und zur Förderung der Heilung eingesetzt werden kann.

Hilfreich bei chronischen Leiden 

Gute Erfahrungen haben sich bei vielen Anwendern gezeigt, die über eine gering ausgeprägte Akne sowie eine schwach ausgebildete Neurodermitis verfügen. In beiden Fällen ist die Überproduktion des hauteigenen Öls für das Auftreten der Wundmahle mitverantwortlich.

Das Infrarotlicht regt den Betroffenen aber zum Schwitzen an – dabei wird überschüssiger Talg aus den oftmals verstopften Poren geleitet. Eine Linderung der Symptome kann sich daher bald einstellen. Besonders erfolgreich ist eine solche Anwendung übrigens immer dann, wenn direkt im Anschluss an den Infrarotgang eine milde Reinigung des Gesichts vorgenommen wird.

Die Durchblutung der Haut wird angeregt 

Das warme Licht der Infrarotkabine kann viele positive Auswirkungen haben, unter anderem auch auf die Gesundheit der Haut. Der Grund dafür ist, dass die Strahlung die Durchblutung direkt unter der Haut fördert.

Das führt nicht nur zu einer Wiederherstellung des natürlichen Teints, sondern beugt auch Entzündungen vor, indem es hilft, Giftstoffe auszuscheiden, die sich über Stunden und Tage ablagern. Studien zufolge können schon wenige Infrarotsitzungen eine nachhaltige Wirkung auf die Haut haben. Der Teint wird straffer und elastischer, feine Linien und Fältchen werden sichtbar reduziert.

Die Bildung von Narben wird vorgebeugt

Die Haut befindet sich im steten Wandel. Sie altert – und erneuert sich. Das Wachstum des Hautgewebes kann mitunter jedoch unangenehme Folgen haben. So ist etwa die Ausprägung erkennbarer Narben zumeist unerwünscht. Die Entstehung dieser als Keloide bezeichneten Mahle kann indes durch richtig dosiertes Infrarotlicht deutlich gehemmt werden. Bei langfristiger Anwendung ist sogar ein konstanter Rückgang des Gewebes erkennbar. Allerdings sollten dabei keine Wunder erwartet werden. Ein narbenloses Antlitz stellt sich in den meisten Fällen erst nach Monaten oder sogar Jahren ein. 

Die Haut präsentiert sich jünger

Durch die angeregte Durchblutung, dem Ausscheiden von Talg und Giftstoffen sowie dem wiederholten Schwitzen erwirbt die Haut wieder die Eigenschaft, Feuchtigkeit bis in ihren obersten Schichten hinein zu speichern. Damit ist der natürliche Schutzmantel des Menschen widerstandsfähiger gegen Sonnenstrahlen, den Frost des Winters oder die trockene Luft allzu stark geheizter Räume.

Ebenso neigt die Haut nunmehr seltener zur Faltenbildung und wird kleinere Wunden schneller regulieren können. Das Aussehen des Anwenders einer Infrarotkabine zeigt sich damit gesünder, vitaler – und vor allem jünger.

Wenn Sie sich entspannen und gleichzeitig Ihr Wohlbefinden verbessern wollen, sind Infrarotkabinen auf jeden Fall eine Überlegung wert!

Interesse an einer eigenen Infrarotkabine? Kontaktieren Sie uns und finden Sie die passende Kabine für Ihre Bedürfnisse.

zurück

Verwandte Artikel

Schwitzen mit Infrarot - Worauf muss ich achten? - 23.09.2022

Sie erwägen den Kauf einer Infrarot-Kabine, sind sich aber nicht sicher, ob sie das Richtige für Sie ist? In diesem Blogbeitrag zeigen wir Ihnen wissenswerte Fakten über die Infrarot-Kabine, damit Sie eine gut informierte Entscheidung treffen können. Am Ende wird unsere angebotene Infrarot-Kabine mit 3-fach-Wirkung zum Sonderpreis vorgestellt.
 

Mehr erfahren

Do’s und Don´ts – was ist in der Sauna erlaubt und was ist verboten? - 07.01.2022

Ein Saunabesuch wirkt entspannend und er trägt zur allgemeinen Gesundheit bei. Wer dabei nicht negativ auffallen möchte, sollte sich allerdings an gewisse Regeln halten. Doch welche Ge- und Verbote sind in der Dampfkabine eigentlich zu beachten?

Mehr erfahren

Die Grippewelle hat die Schweiz fest im Griff - 27.01.2020

Jedes Jahr wieder kommt die Grippe ins Land und ist mehr als nur lästig. Über eine Woche kann es dauern, bis die Symptome langsam abklingen. So schlimm muss es mit der richtigen Vorbeugung nicht kommen, wenn Sie rechtzeitig aktiv werden.

Mehr erfahren