25.03.2019

Der Frühling ist endlich da!

Infrarotwärme - wohltuende Wärme

Im Frühling begeben wir uns alle wieder mehr an die frische Luft und gehen unseren sportlichen Aktivitäten wieder vermehrt nach. Vor allem die sportbegeisterten unter uns freuen sich bereits auf das Mountainbiken, Joggen usw. Doch nach einem langen Winter und somit einer langen Pause, sind unsere Muskeln alles andere als fit und aufgewärmt. Aus diesem Grund sind Verletzungen leider vorprogrammiert.

Die Infrarotwärme aus den Infrarotkabinen kann uns jedoch dabei helfen, unsere Muskeln vor dem Sport wieder aufzuwecken und zu erwärmen. Dadurch schützen wir uns effektiv vor Verletzungen. Darüber hinaus kann uns die Wärme auch nach der sportlichen Aktivität guttun und die Muskeln wieder entspannen.

Die Vorteile einer Infrarotkabine

Bei einer Infrarotkabine wird nicht die gesamte Luft erwärmt. Die Wärme wird in der Kabine erst durch das Auftreffen auf der Haut gebildet. Dabei durchdringt die Wärme unseren ganzen Körper und sorgt somit schon nach kurzer Zeit für ein entspannendes Erlebnis. Die Wärme kann also direkt wirken und wir erleben keine Zeitverzögerungen und keine Wirkungsverluste. Es wird eine sogenannte “Tiefenwärme” erzeugt, die besonders gut bei Gelenkschmerzen oder Verspannungen helfen kann. Man kann die Wärme mit der Wirkung von einer Rotlichtlampe vergleichen.

In ihrer Wirkung sind die Infrarotstrahlen vergleichbar mit der Sonneneinwirkung. Dabei werden Endorphine, auch Glückshormone genannt, ausgeschüttet. Diese beeinflussen unseren gesamten Körper und unser Gefühlsleben.

Zudem arbeitet eine Infrarotkabine besonders energiesparend. So hat sie einen geringen Energieverbrauch von nur 1,5 kWh. Ausserdem braucht die Kabine nur wenig Platz, was ebenfalls als Vorteil angesehen wird.

Auch in einer Infrarotkabine kommt es zum Schwitzen. Giftstoffe werden dadurch aus dem Körper ausgeleitet und der Körper wird entschlackt. Menschen, die zur Wassereinlagerung neigen, können von diesem Vorteil ebenfalls profitieren. Der Körper wird dadurch zudem besser durchblutet.

Eine Infrarotkabine schenkt uns also zahlreiche Vorteile, die wesentlich zu unserer Gesundheit und zu unserem allgemeinen Wohlbefinden beitragen können. Wer sich für die Kabinen im eigenen Heim interessiert, dem empfehen wir unseren Katalog zu bestellen oder unsere Ausstellung zu besuchen. Zudem bieten wir eine unverbindliche Beratung an.

Fazit

Eine Infrarotkabine kann für jeden geeignet sein, der nach einer entspannenden Wärme sucht und effektiv etwas für seinen Körper tun will. Die Kabinen sollten nicht nur in der kalten Jahreszeit ihre Verwendung finden, sondern eignen sich auch im Frühling und sogar in der warmen Jahreszeit. Infrarotwärme bietet zahlreiche Vorteile für unsere Gesundheit und kann unsere Muskeln vor dem Sport erwärmen und nach dem Sport wieder entspannen. Sogar Verspannungen lassen sich durch die einzigartige Wärme wieder lösen. Auch im Frühling sind die Kabinen daher angesagt und somit eine gute Investition.

zurück

Verwandte Artikel

Tiefenwirkung mit INTENSIV 3 Vollspektrumstrahler - 01.04.2019

Ein INTENSIV 3 Infrarotstrahler besitzt das volle Infrarotspektrum mit 15% A, 50% B und 35% C-Anteil. Die Infrarotwärme von solch einem Strahler kann bis tief in die Hautschichten eintreten und sich sehr schnell im ganzen Körper verteilen. Viele positive Effekte können dadurch für unsere Gesundheit entstehen. Die Bedienung von solch einem Strahler ist sehr einfach, denn sofort nach dem Einschalten ist der Strahler auch bereit für den Betrieb. Dies spart nicht nur viel Zeit und Energie, sondern bietet auch einen hohen Komfort. Was hat solch ein Gerät noch alles zu bieten?

Mehr erfahren

Gesundheitsvorsorge durch Infrarotstrahlung - 11.03.2019

In einer Infrarotkabine ist das Schweissvolumen wesentlich höher als in der Sauna. Zwar haben wir es hier mit niedrigeren Temperaturen zu tun, können jedoch trotzdem mehr Schweiss erwarten. Aus diesem Grund ist eine Infrarotkabine auch für Kinder und ältere Menschen bestens geeignet, da man hier schon bei Temperaturen ab 30 Grad ins Schwitzen kommt. Generell wird empfohlen, rund 30 bis 45 Minuten in der Kabine zu bleiben. Dabei sollte eine Temperatur von 40 bis 50 Grad Celsius erreicht werden. Das Wassertrinken sollte man dabei nicht vergessen. Bereits zwei bis drei Sitzungen pro Woche reichen zur Gesundheitsvorsorge. Doch wie trägt die Infrarotkabine zur Gesundheit bei?

Mehr erfahren

Wie Infrarotwärme Gesundheit und Wohlbefinden fördert - 11.02.2019

Die Sonne liegt ganz auf unserer "Wellenlänge". Wenden wir ihr das Gesicht zu, streicht sie liebevoll darüber, wärmt und verursacht Wohlbehagen. Wer schon nach einem langen, kalten Winter die ersten wärmenden Frühlingsstrahlen auf einer Wiese genossen hat, weiss, wie gut das tut.

Doch warum auf den Frühling warten?

Eine Infrarot Wärmekabine bietet wohligen Nutzen, wann und wie man ihn braucht. Sie nutzt die Möglichkeiten der Infrarotstrahlung optimal aus. Die Vorzüge liegen auf der "Welle".

 

Mehr erfahren